Technologie

Technologie ist unsere Leidenschaft. ELIN Motoren ist Ihr Lifecycle-Partner für rotierende elektrische Maschinen und Lösungen.

Mit über 130 Jahren Erfahrung, einer  einzigartigen Qualität und umfassender Lösungskompetenz generieren wir einen Mehrwert über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Anlage. Aktive Flexibilität ist Teil unserer Leistungsphilosophie und ermöglicht uns, perfekt maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln – leistungsstark, zuverlässig und kostenoptimiert. Das Ergebnis ist optimale industrielle Performance gepaart mit nachhaltigem Wachstum. Das macht uns zum bevorzugten Entwicklungs- und Gesamtlösungspartner bei hohen technischen Anforderungen.

Management

DI Wolfgang Landler, CEO

Mag. Robert Schuhmayer, CFO

Verantwortung

Bereits in der Engineering-Phase sind wir bestrebt, gemeinsam mit unseren Kunden die beste Lösung zu entwickeln. Unsere umfassende Gesamtkompetenz reicht von der Beratung über die Prototypenentwicklung und Fertigung bis hin zum Service. Dieses Wissen bewährt sich in der Großserie genauso wie in der Kleinserie oder in individuellen Lösungen. Das Ergebnis ist immer eine hohe Ausfallsicherheit und eine überdurchschnittlich hohe Lebensdauer unserer Produkte.

 

Unsere Gruppenstruktur 

Seit 14. Dezember 2021 befindet sich die ELIN Motoren Gruppe zu 100% im Besitz der Voith Group. Mit rund 1.100 Mitarbeitern weltweit produzieren wir pro Jahr in etwa 1.900 Stk. Elektromotoren/Generatoren mit einem Leistungsvolumen von  rund 4.000.000 kW.

Unsere Geschichte: 

1892: Gründung der F. Pichler Werke/Weiz.
1908: Umbenennung in ELIN.
1989: ELIN wird zu einer 100% Tochtergesellschaft der neu gegründeten Austrian Industries AG (100% Tochter der ÖIAG).
1993: ELIN Motoren wird eine selbstständige Gesellschaft in der aus der Austrian Industries AG ausgegliederten VA Technologie AG.
1994: Privatisierung der VA Technologie AG über die Börse Wien.
2002: TRASYS erwirbt 80,1% Anteile der ELIN Motoren GmbH.
2004: Joint Venture mit Suzlon Generators Ltd., Pune/Indien.
2005: TRASYS ist 100% Eigentümer der ELIN Motoren GmbH.
2009: Bezug des Neubaus in Preding/Weiz.
2015: Gründung der Tochtergesellschaft ELIN Motors Bosnia d.o.o., Živinice/BiH.
2017: Übernahme von Nordmetal Kft., Bátonyterenye/Ungarn.
Umbenennung in ELIN Metal Kft. (11/2018).
2020: Voith Group ist zu 70% Eigentümer der ELIN Motoren GmbH. Ing. Franz Hrachowitz ist zu 30% Eigentümer der ELIN Motoren GmbH.
2021: Voith Group ist zu 100% Eigentümer der ELIN Motoren GmbH.